Fotocollage mit Menschen

Der Kundenbeirat der Stadtwerke Hattingen

Die Stadtwerke Hattingen sind als Energieversorger seit Jahrzehnten mit Hattingen und der Region verbunden und für die Hattinger Bürger tätig. Als zuverlässiger und seriöser Versorger steht die Zufriedenheit der Kunden dabei im Mittelpunkt der täglichen Arbeit. Die Meinungen und Ratschläge der Kunden sind wichtig, um die Produkte und Dienstleistungen noch besser an deren Bedürfnisse anpassen zu können. Darum rufen die Stadtwerke Hattingen einen Kundenbeirat ins Leben - eine regelmäßige Gesprächsrunde zwischen Kunden und dem Unternehmen.

Was soll der Kundenbeirat tun? 

Im Rahmen der Kundenbeiratssitzungen möchte die Geschäftsführung der Stadtwerke Hattingen in einen intensiveren Dialog mit den Kunden treten. Als Bindeglied zwischen den Stadtwerken und ihren Privatkunden erhalten die Mitglieder des Kundenbeirates Einblicke in das Handeln der Stadtwerke und vielfältige Energiethemen, bringen Anregungen, Wünsche und Kritik ein und in­formieren die Geschäftsführung über ihre Wahrnehmung von Stadtwerke-Image, Produktqualität und Service. Dies geschieht im direkten, persönlichen Kontakt mit den leitenden Mitarbeitern der Stadtwerke während der Sitzung

Wie setzt sich der Kundenbeirat zusammen? 

Der Beirat soll Stellvertreter für alle Privatkunden sein. Er besteht aus elf Mitgliedern, die einen repräsentativen Querschnitt der Privatkunden bilden sollen. Den Vorsitz übernimmt der Hattinger Bürgermeister Dirk Glaser, der auch Vorsitzender des Stadtwerke-Aufsichtsrates ist.

Beiratsmitglied wird man für ein Jahr. Man kann nur so lange Beiratsmitglied sein, wie man auch Kunde ist. Nach einem Jahr endet die Mitgliedschaft, weil möglichst vielen Kunden die Mitwirkung ermöglicht werden soll.

Wie laufen die Sitzungen ab? 

Der Kundenbeirat tagt regulär dreimal jährlich, abends für etwa zwei bis drei Stunden. Der Sitzungsort kann innerhalb Hattingens wechseln. Keine Sorge: Sie müssen kein guter öffentlicher Redner sein, um mitzumachen. Wichtig ist nur, dass Sie den Stadtwerken Hattingen etwas mitteilen wollen oder einfach verstehen möchten, warum die Stadtwerke Hattingen handeln, wie sie handeln - alles in einer entspannten Gesprächsatmosphäre.

 Welche Themen behandelt der Kundenbeirat?

Der Beirat wird über Produkte, Dienstleistungen und Pläne informiert, sofern diese die Privatkunden betreffen. Er soll Vorschläge entwickeln, die das Angebot der Stadtwerke verbessern können. Die Vorschläge werden von den jeweiligen Fachbereichen der Stadtwerke geprüft, bewertet und gegebenenfalls umgesetzt.

Außerdem können die Beiratsmitglieder Ideen äußern, Rat und Anregungen geben, aber auch kritisieren, was ihnen nicht gefällt. Der Beirat kann sich zudem über aktuelle Themen informieren lassen, zum Beispiel über die Energiewende, Preise, Dienstleistungen usw.

Bekommen die Mitglieder des Kundenbeirats eine Aufwandsentschädigung? 

Die Mitglieder erhalten jeweils 50 Euro Sitzungsgeld je Sitzung.

Ihr Ansprechpartner:

Steven Scheiker
Leiter Markt und Vertrieb

02324 5001-25